Information
Stadt Aachen
Erste Euregionale Rad-Tourismus-Messe und -Kongress
- Konzeption und Organisation -
Download der Dokumentation



Vom 8.-10.6.2001 führte das SVK im Auftrag der Stadt Aachen und unterstützt durch die Euregio Maas-Rhein, die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Städte und Gemeinden in NRW sowie den Tourismusverband NRW die Erste Euregionale Rad-Tourismus-Messe und den gleichnamigen Kongress in Aachen durch.

Die Lage im Dreiländereck Belgien, Niederlande, Deutschland prädestinierte die Stadt Aachen zur Ausrichtung dieser euregionalen Veranstaltung. Motivation war, in Aachen ein Forum für den internationalen Austausch zum Thema Fahrrad und Tourismus zu schaffen und danach auch in der Euregio Maas-Rhein die Aufmerksamkeit auf dieses Thema zu lenken. Gleichzeitig diente die Veranstaltung den Bürgern zur gezielten Information über die Möglichkeiten des Urlaubs mit dem Fahrrad. Im Vordergrund des Kongresses stand der europäische Austausch von Konzepten und Erfahrungen zur Förderung des Rad-Tourismus.

Die 70 Kongress-Teilnehmer, aus den Branchen Tourismus, Wirtschaft, Planung und Ver-waltung bildeten ein interessiertes Auditorium und zeigten auch in den zusammenfassenden Referatsdiskussionen, dass großer Bedarf bzgl. des Austauschs von Strategien und Erfahrungen im Umgang mit dem sich ständig weiterentwickelnden Thema Rad-Tourismus besteht. Diesem Bedarf wurde durch Praxisbeispiele der Referenten zu Planung, Umsetzung, Unterhaltung aus Frankreich, der Schweiz und Deutschland Rechnung getragen.

Auf der parallel durchgeführten Messe stellten 30 Aussteller aus Belgien, Deutschland, den Niederlanden und Österreich drei Tage lang ihre Angebote aus dem radtouristischen Sektor vor.

An den zwei für die Öffentlichkeit zugänglichen Ausstellungstagen konnte die Messe ca. 3.000 Besucher verzeichnen, die sich positiv über das neu geschaffene Angebot in Aachen äußerten. Ein buntes Rahmenprogramm unterstrich diese positive Resonanz.

Die Eröffnung des Aachener Fahrradsommers, einer festen Institution der Aachener Radszene, sowie der Preisverleihung zum Wettbewerb "Fahrradfreundlicher Hotelbetrieb in Aachen", der auch den ADFC-NRW und die Aachener Nachrichten ausgelobt worden war, stellten Höhepunkte der Ersten Euregionalen Rad-Tourismus-Messe dar.

Auf Grund der positiven Resonanz der verschiedensten Beteiligten, wird die Zweite Euregionale Tourismus-Messe bereits mit Spannung erwartet.


Messe
 
Kongress
 
Rahmenprogramm
 
Fahrradsommer