Kommunikation
Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung
Fahrradakademie
"Sicherungselemente für den Radverkehr außerorts"

- Vortrag -

"Mit dem Nationalen Radverkehrsplan 20022012 verfolgt die Bundesregierung das Ziel, den Radverkehr in Deutschland im Rahmen einer nachhaltigen Verkehrspolitik zu fördern. In diesem Zusammenhang spielt die Fortbildung der für die Umsetzung der meisten Maßnahmen verantwortlichen Kommunen eine wichtige Rolle. Mit Förderung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und mit Unterstützung des Deutschen Landkreistages, des Deutschen Städte- und Gemeindebundes sowie des Deutschen Städtetages bietet das Deutsche Institut für Urbanistik daher seit dem 01.06.2007 eine Fahrradakademie an.

Ziel der kommunalen Fahrradakademie ist die Fort- und Weiterbildung der Kommunen im Bereich Radverkehr. Die Fahrradakademie richtet sich insbesondere an Kommunen, die an einer Erhöhung des Radverkehrsanteils, an einer Verbesserung der Verkehrssicherheit, an einer Bewältigung von Abwägungsfragen oder an einer effizienten Mittelverwendung im Verkehrsbereich interessiert sind."

Das SVK wurde seitens des BMVBS beauftragt, sich in die Fahrradakademie als Referent zum Thema "Sicherungselemente für den Radverkehr außerorts" einzubringen.

Die Veranstaltungen zur Fahrradakademie finden unter dem Titel "Ortsdurchfahrten und überörtlicher Verkehr" an folgenden Tagen und Orten statt
-
29.10.2007, Frankfurt (Main)
- 30.10.2007, Berlin
- 19.11.2007, München
- 23.11.2007, Kiel

Anmeldung unter fahrradakademie@difu.de

Weiter Informationen unter
http://www.nationaler-radverkehrsplan.de/fahrradakademie/konzept/index.phtml

 


Radverkehr außerorts 01
 
Radverkehr außerorts 02
 
Radverkehr außerorts 03
 
Radverkehr außerorts 04