Kommunikation
Kreis Lippe
"Lippe radelt! - Auf dem Weg zum fahrradfreundlichen Kreis Lippe"
- Konzeption und Organisation der Auftaktveranstaltung -
Flyer
Download Plakat
Stellplan Marktplatz

Der Kreis Lippe beabsichtigt, durch eine intensive Förderung des Radverkehrs den Radverkehrsanteil in seinen 16 Kommunen zu steigern. Ziel ist, mit Hilfe einer konsequenten Umsetzung fahrradfreundlicher Maßnahmen in den Bereichen Infrastruktur, Service, Information und Kommunikation die Qualifikation und Aufnahme in die "Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen" (AGFS) zu erreichen.

Die angestrebte Mitgliedschaft in der AGFS wird durch zwei öffentlichkeitswirksame Events eingeläutet, mit dessen Konzeption und Organisation das SVK beauftragt wurde:

1 - Donnerstag, 06.05.2004, 18-22 Uhr
Festakt im Kreishaus Lippe, Felix-Fechenbach-Straße 5, Detmold

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, Vertreter aus Verwaltung und Politik, aus Wirtschaft, Einzelhandel, Gastronomie/Hotelerie sowie die lokalen Verbände und Vereine ein, sind in das Kreishaus eingeladen, sich in ungezwungener Atmosphäre zum Austausch von Erfahrungen, Erwartungen und Wünschen einzufinden. Zusammen mit drei Fachreferenten wird über die Entwicklung zum fahrradfreundlichen Kreis Lippe informiert und die positive Grundstimmung zu diesem Vorhaben weiter ausgebaut. Bestes Mittel hierzu ist erfahrungsgemäß die Kommunikation.

2 - Sonntag, 09.05.2004, 11-18 Uhr
Fahrradfest auf dem Marktplatz der Stadt Detmold

An diesem Tag sind alle Institutionen eingeladen, der Bürgerschaft des Kreises Lippe ihr fahrradfreundliches Angebot auf dem Detmolder Marktplatz zu präsentieren.
Um 9 Uhr starten die lippischen Radlerinnen und Radler unter Leitung der Bürgermeister aus den einzelnen Kommunen zu einer Sternfahrt, die ihr Ziel gegen 12 Uhr in Detmold erreicht. Dort erwartet sie sowie alle interessierten Bürgerinnen und Bürger nach einer kurzen Begrüßung ein buntes Programm, das Fachliches zum Thema Fahrradfahren, Unterhaltsames und Kulinarisches miteinander verbindet und dem Tag einen volksfestähnlichen Charakter verleiht. 34 lokale, regionale und überregionale Aussteller werden ihr fahrradfreundliches Angebot auf dem Marktplatz präsentieren und für eine lebenswerte und nachhaltige umweltverträgliche Mobilität für alle werben.

Das SVK organisiert

- in Zusammenarbeit mit den lokalen Institutionen die Sternfahrt aus den 16 lippischen Kommunen
- und schafft ein Rahmenprogramm, das durch die Aktivitäten auf der Aktionsbühne mit der WDR-MausShow, der Detmolder Band Streetlife und Auftritten der lokalen Kunstradsportvereine sowie
- die Ausstellervielfalt rund um die Bühne auf dem Marktplatz, die ein messeähnliches Ambiente unter freiem Himmel schafft und durch Akquise und Organisation von 35 verschiedenen lokalen, regionalen und überregionalen Ausstellern aus den Bereichen Verkehrssicherheit, Radtourismus, Sport & Fitness, Fahrradtechnik und Gastronomie eine abwechslungsreiche Informationsvielfalt bietet.
 

Festakt
 
Mausshow
 
Radverkehr
 
Stellplan Markt