Verkehrsplanung
Gartencenter Augsburg
Verkehrstechnische Untersuchung des geplanten Verwaltungsitzes des Gartencenters Augsburgs
- Verkehrsgutachten -

Die Firma Augsburg beabsichtigt ihren Verwaltungssitz zukünftig in­­ die Bergstraße westlich des lichtsignalgeregelten Knotenpunktes Hörder Straße / Heidestraße / Bergstraße zu verlegen. Diesbezüglich wurde seitens der Firma Augsburg eine Immobilie in der Bergstraße erworben. Die Firma Augsburg hat im Rahmen des Genehmigungsverfahrens auf eigene Kosten eine verkehrstechnische Untersuchung für den Bereich der Bergstraße anfertigen zu lassen.

Hierzu soll ein Gutachten angefertigt werden, dass

  • den zu erwartenden Verkehrsmengenzuwachs auf der Bergstraße und im Bereich des lichtsignalgeregelten Knotenpunktes Hörder Straße / Heidestraße / Bergstraße ermittelt und
  • ggf. notwendige Maßnahmen für den Knotenpunkt und dessen Lichtsignalschaltung darstellt.

Folgende Punkte sind Gegenstand der Arbeiten:

  • Ermittlung des heutigen Verkehrsaufkommens,
  • Prognose des zukünftigen Verkehrsaufkommens,
  • Darstellung des notwendigen Modifikationsbedarfs der heutigen Verkehrssituation.

Verwaltungssitz Gartencenter Augsburg
 
Ausfahrt Verwaltungssitz